Geschenke zur Hochzeit: Tipps für Hochzeitspaare und Gäste

Geschenke zur Hochzeit sind ein wahrlich gefährliches Pflaster, denn zwischen bösen Überraschungen und unromantischen Geschenken können Gäste in zahlreiche Fettnäpfchen treten, wenn sie ihr Geschenk überreichen. Die größte Problematik besteht meist darin: Das Ehepaar hat entweder ganz konkrete Vorstellungen über eine größere Anschaffung und wünscht sich Geld, was vielen Gästen zu „unpersönlich“ ist. Auch wenn Paare eine günstigere Anschaffung im Blick haben, können Gäste daneben greifen, wenn sie „etwas Ähnliches“ schenken. Darüber hinaus gilt es noch die Herausforderung zu meistern, dass sich so manches Paar durchaus über eine positive (!) Überraschung auf dem Geschenketisch freuen würde – und das nur schwerlich möglich ist, wenn keine Wünsche geäußert werden. Damit bleibt der sprichwörtliche Schwarze Peter in den Händen der Brautleute, die sich überlegen sollten, was sie sich wünschen. 

Praxistipp: Ein Hinweis in der Einladungskarte, dass Geld oder ein Präsent von der Wunschliste die Herzen des Paares erfreuen würde, hilft Gästen dabei, Fettnäpfchen zu umgehen. Und die Wunschliste kann dann entweder bei den Trauzeugen, bei den Eltern der Brautleute oder online deponiert werden. Was auf der Liste stehen könnte, verraten die folgenden Geschenkideen.

Abbildung 1: Ein Staubsauger-Roboter ist wahrlich kein romantisches Geschenk, doch es erleichtert die Hausarbeit – und schenkt damit Zeit für Zweisamkeit.
Abbildung 2: Auch ein hochprofessionelles Bügeleisen zu verschenken, kostet Überwindung, denn noch immer steht die Frau dann am Bügeleisen. Macht aber nichts, denn mit dem passenden Equipment geht die Bügelwäsche schneller von der Hand als der Ehemann die Autos geputzt hat.

Geschenke für (unromantische) Praktiker

Nicht viele Gäste werden es vermutlich wagen, dem Hochzeitspaar ein Geschenk aus der Kategorie der unromantischen, aber praktischen Präsente zu unterbreiten, doch wenn sie auf der Liste stehen, ist das durchaus eine Option. Was könnte also praktisch sein?

  • Reinigungsgeräte, die den Hausputz erleichtern, wie etwa ein iRobot Staubsauger, ist wahrlich kein romantisches Präsent, aber vielleicht eine Anschaffung, die die Frischvermählten sich sonst nicht leisten würden oder nur in einer günstigeren Variante. iRobot ist nämlich einer der führendsten Anbieter von Staubsauger-Robotern – sehr effizient und durchaus kostenintensiv. 
  • Küchengeräte wünschen sich ebenfalls vor allem Frischvermählte, die eine Ambition zum Kochen und Backen haben oder trotz dem Zusammenlegen der Haushalte denkbar schlecht in der Küche ausgestattet sind. Eine beliebte Marke, wenn es um hochwertige Küchengeräte geht, ist KitchenAid. Der Hersteller hat Küchenmaschinen, Küchenkleingeräte und weitere Details im Angebot, die das Kocherlebnis optimieren. Auch der Thermomix von Vorwerk steht bei vielen Paaren auf der Wunschliste.
  • Tefal, Philips, AEG, Bosch und Miele sind die namhaften Hersteller, die für nicht ganz so kostengünstige Lösungen im Bereich Waschen und Bügeln stehen. Sicherlich zählt das Wäschewaschen für viele nicht zu den beliebtesten Beschäftigungsarten, doch mit einer hochwertigen Ausstattung geht die Arbeit deutlich schneller von der Hand. Zudem kann gerade für Frischvermählte die passende Zeit sein, sich damit die Waschküche im neuen Eigenheim einzurichten.

Wer sich scheut, etwa derart Praktisches zu verschenken, dem fällt es vielleicht leichter, wenn klar wird, dass das Geschenk auch Zeit für mehr Zweisamkeit bereitet, denn der Hausputz erledigt sich mit dem Staubsauger-Roboter natürlich deutlich schneller und auch das Waschen und Bügeln braucht weniger Zeit.

Abbildung 3: Haben sich die Frischvermählten vielleicht sogar auf dem Golfplatz kennengelernt, kann ein Geschenk aus dem Golfer-Milieu individuell sein und erfreuen.
Abbildung 4: Wer einen Kurztrip schenkt, der verschenkt damit Zweisamkeit. Ist das Paar recht abenteuerlustig, darf es auch die Übernachtung im Baumhaus sein.

Geschenke für Paare mit denselben Hobbys

Besonders praktisch ist es, wenn die Paare über ein gemeinsames Hobby oder über ein gemeinsames Faible verfügen. Dann kann hierzu ein ganz konkreter Wunsch geäußert werden, der beide freut, sehr speziell ist und meist wenig „praktisch“ ist.

  • Passionierte Sportler, die beispielsweise gerne zusammen auf dem Golfplatz oder auf dem Tenniscourt stehen, könnten sich sowohl Equipment für das Training zuhause wünschen oder aber auch ein Spezialtraining bei einem speziellen Trainer. Letzteres sollte im Idealfall als Gutschein verpackt verschenkt werden, denn sonst könnte es mit den Terminen kompliziert werden. Auch wer sich spezielles Trainingsequipment wünscht, muss hierzu genaue Angaben machen, also beispielsweise ob ein Gerät fürs Cardiotraining den Traum vom sportlichen Privatleben erfüllen soll oder ein Gerät zum Muskeltraining.
  • Freunde von Kunst und Kultur können gemeinsam eine neue Art der Kunst erleben. Dabei kann es sich um etwas Traditionelles handeln, wie etwa ein traditionelles Handwerk wie das Weidenflechten, oder um einen speziellen Malstil. Verschenkt wird dann quasi ein Kurs rund um die jeweilige künstlerische Betätigung. Natürlich dürfen auch Farben oder Bücher rund ums Thema mit ins Geschenkekörbchen gepackt werden.
  • Hat das Paar das Reisen als gemeinsames Hobby für sich entdeckt, ist ein Gutschein die einzige Option, die für Freude sorgt, ohne Terminstress zu verursachen. Wer sich eine Reise wünscht, also Zeit zu zweit, kann dies als künftiges Ehepaar ohne weitere Details auf den Wunschzettel setzen. Dann ist der Überraschungseffekt größer. Außergewöhnliches, wie etwa eine Übernachtung im Baumhaus, an einem anderen ungewöhnlichen Ort oder in purem Luxus, kommt dabei besonders gut an. Es kann aber auch ganz gezielt um eine Radreise, einen Städtetrip oder eine andere Form der Reise gehen.

Mehr zu diesem Thema:

Das geht auch: Personalisierte Geldgeschenke

Was schenkt man den Trauzeugen?

Geschenktipps für Hochzeitspaare und Gäste

Luxusuhren zur Hochzeit – ein Geschenk der besonderen Art 

Abbildung 1: pixabay.com © NickyPe (CC0 Public Domain

Abbildung 2: pixabay.com © ThomasWolter (CC0 Public Domain

Abbildung 3: pixabay.com © dubistas (CC0 Public Domain

Abbildung 4: pixabay.com © Anrita1705 (CC0 Public Domain