Der richtige Ehering – so ist er zu finden

Der Ehering begleitet das Paar durch das gemeinsame Leben. Er soll schön sein, robust und praktisch. Dabei muss er natürlich auch Mann und Frau gefallen. Während die Eheringe früher in erster Linie sehr klassisch waren, gibt es heute zahlreiche verschiedene Ausführungen, die zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es, bei der Suche nach dem Ehering einige Tipps im Hinterkopf zu haben, die eine Entscheidung leichter machen.

Die besten Tipps für den Kauf der Eheringe

Silber oder Gold, Platin oder doch lieber Bicolor? Die Auswahl ist groß. Das macht es jedoch nicht gerade leichter, passende Eheringe zu finden. Die nachfolgenden Tipps können dabei helfen, sich die Entscheidung einfacher zu machen:

Dem eigenen Stil treu bleiben
Der Ehering ist oft das einzige Schmuckstück, das selten bis gar nicht abgelegt wird. Daher ist es umso wichtiger, dass Paare ihrem Stil treu bleiben und sicherstellen, dass sie lange Freude an den Ringen haben. Dabei fällt die Wahl zwischen klassisch und modern, ausgefallen und extravagant.

Die Suche nach dem Material
Beim Ehering kommt es nicht nur auf das Design, sondern auch auf das Material an. Silber oder auch Weißgold glänzen und sehen schön aus, sind jedoch sehr weich. Das heißt, hier zeigen sich schnell Dellen und Kratzer. Zwar ist es möglich, die Ringe wieder zu polieren. Es ist jedoch ärgerlich, wenn dies ständig gemacht werden muss. Gold oder Platin sind schöne Alternativen.

Stein oder nicht Stein?
Nicht jeder Ehering hat auch einen oder mehrere Steine. Einige Paare mögen ganz besonders die schlichten Varianten oder bevorzugen Ringe, bei denen mit verschiedenen Farben gearbeitet wird. Wer jedoch Wert auf einen Stein legt, der hat zahlreiche Möglichkeiten. Diamanten oder Brillanten, Rubine oder Saphire – die Verarbeitung der verschiedenen Steine ist problemlos möglich.

Die passende Größe
Es ist einfach ärgerlich, wenn der Ehering onlinebestellt wird und dann nicht passt. Dies kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Immerhin muss der Ring dann noch angepasst werden. Daher ist es wichtig, die richtige Ringgröße schon vor dem Kauf zu ermitteln. Online gibt es Ringgrößenschablonen, die ausgedruckt werden können. Auf diese Weise fällt es leichter, die passende Größe zu finden.

Zeit einplanen
Die Suche nach dem passenden Ehering sollte in Ruhe durchgeführt werden. Natürlich kann es passieren, dass nicht viel Zeit bleibt. Schnell getroffene Entscheidungen werden jedoch häufig bereut. Besser ist es, in Ruhe nach Modellen zu schauen, noch ein wenig zu stöbern und dann eine Entscheidung zu treffen.
Die Tipps sind eine erste Hilfe bei der Suche nach den passenden Ringen und können Frust ersparen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Hochzeitsringe und ihre Symbolik

Der richtige Ehering – so ist er zu finden

Ausgefallene Eheringe finden