Hochzeitsspiel – Reise nach Jerusalem

Die „Reise nach Jerusalem“ ist ein Klassiker unter den Partyspielen. Allerdings schlagen wir für die Hochzeit eine leicht abgewandelte Version vor. Bei dieser Variante haben Braut und Bräutigam auch etwas davon.

Vorbereitung: Es werden im Vorfeld 12 Karten vorbereitet mit schönen Aufforderungen, z. B. „Schreibe dem Hochzeitspaar eine schöne Karte zu Weihnachten“. Eine weitere Karte mit der Aufforderung dem Paar im Monat Mai einen schönen Blumenstrauß zu schenken usw.

Spielanleitung:

Auf der Tanzfläche oder einem freien Platz werden 12 Stühle in 2 Reihen, mit der Stuhllehne aneinander aufgestellt und 13 Freiwillige aufgefordert mitzumachen. Die Freiwilligen werden selbstverständlich von einem tosenden Applaus aufgenommen.

Die Musik beginnt und die 13 Spieler laufen mit einem halben Meter Abstand zu den Stühlen, um sie herum. Wenn die Musik stoppt, muss jeder Spieler versuchen sich auf einen freien Stuhl zu setzen. Derjenige, der keinen freien Platz erwischt hat, scheidet aus und muss eine der 12 Aufforderungen ziehen und sie einlösen.

Danach wird ein Stuhl weggestellt und die Reise nach Jerusalem geht weiter. Der Nächste ohne freien Stuhl zieht wiederum eine Aufforderung usw. bis einer übrig bleibt. Dieser muss keine Aufforderung mehr erfüllen, sondern bekommt als Sieger einen Preis durch das Brautpaar überreicht. Das kann eine Flasche Wein, oder einen Gutschein fürs Kino oder ähnliches sein.




Weitere Hochzeitsspiele

Vogelhaus zum bemalen
Vogelhaus zum bemalen
Fingerabdruck-Leinwand
Fingerabdrücke und Gästenamen auf einer Leinwand
Lustige Tombola
Tombola mit Losen und Preisen

 

Holz Puzzle zum bemalen
Holzpuzzle zum bemalen
Herz ausschneiden
Herz zum ausschneiden als Spiel für das Brautpaar
Spass Verkleidungen
Lustige Fotos der Hochzeitsgäste mit Spass-Verkleidungen